Herzlich willkommen

Treppengeländer nach Maß – Treppengeländer aus Stahl verzinkt

Jetzt individuell und nach Maß konfigurieren: Treppengeländer verzinkt

Gitter Liste

Gitter Liste

Treppengeländer verzinkt

Verzinkte Treppengeländer nach Maß

Wir sind auf die Entwicklung und die Herstellung von verschiedenen Produkten rund um Haus und Garten spezialisiert. Hierbei legen wir ganz besonderen Wert auf eine handwerklich einwandfreie Verarbeitung. Mit unseren verzinkten Geländern für Treppen bieten wir Ihnen sehr hochwertige Bauelemente, an denen Sie garantiert über viele Jahre Freude haben werden. Besonders praktisch für Sie: Wir stellen Ihnen einen einfach zu bedienenden Konfigurator zur Verfügung, mit dem Sie jedes Treppengeländer exakt an Ihre Anforderungen anpassen können.
Alle Geländer werden dabei in Deutschland hergestellt und mit Zink versehen. Dies sichert Ihnen eine einwandfreie Qualität und eine hervorragende Haltbarkeit zu. Wir liefern die Geländer in einem Stück, so dass sie sofort montiert werden können. Die Verzinkung führt dazu, dass Ihr Geländer auch bei schlechten Wetterbedingungen nicht rostet. Es ist daher nicht erforderlich, eine zusätzliche Behandlung mit Lacken oder Farben durchzuführen.

Verzinkter Stahl verfügt über herausragende Eigenschaften

Jedes unserer Geländer mit Verzinkung weist am den Enden der Handläufe eine Bohrung mit einem Durchmesser von 8 mm auf. Hierbei handelt es sich nicht um einen Produktionsfehler. Ganz im Gegenteil. Die Bohrung zeigt Ihnen, dass die Verzinkung im Rahmen eines anspruchsvollen Tauch-Zink-Prozesses durchgeführt wurde. Die Öffnungen haben sichergestellt, dass genug Zink ins Innere des Rohres laufen und auch wieder austreten konnte.

Wir setzen dabei das Verfahren der sogenannten Feuerverzinkung ein. Das fertige Geländer aus Stahl wird dabei in eine Schmelze aus flüssigem Zink getaucht, die eine Temperatur von rund 450 °C hat. Hierdurch bildet sich eine Zinkschicht von bis zu 40 Mikrometern, was zu einer erheblichen Schutzdauer führt. Auf diese Weise stückverzinkte Bauteile erreichen nach Informationen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zumeist eine Nutzungsdauer von mehr als 50 Jahren. Um die Langlebigkeit Ihres neuen Geländers müssen Sie sich also keine Gedanken machen.

Montagefertig und vielseitig in der Auswahl

In dieser Kategorie bieten wir Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Geländern für Ihre Treppe, die Sie zusätzlich im Konfigurator auch noch weitreichend individualisieren können. Auf diese Weise entsteht eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten. Entscheiden Sie sich für unterschiedliche Grundtypen und lassen Sie sich von den verschiedenen Formen und Anordnungen der Streben leiten.

Legen Sie anschließend fest, ob das Geländer aufgeschraubt, einbetoniert oder seitlich montiert werden soll und an welcher Seite der Treppe es angeordnet wird. Legen Sie Form und Ausrichtung der Handläufe fest und geben Sie die individuellen Maße Ihrer neuen Treppe ein.

Die Lieferung erfolgt natürlich montagefertig. Da wir nicht wissen können, auf welchem Untergrund Ihre Treppe montiert werden soll, liefern wir kein Befestigungsmaterial mit. Sie erhalten aber selbstverständlich eine detaillierte Anleitung, die Sie bei der Montage des Geländers unterstützt. Wenn Sie Fragen haben oder es doch einmal zu Problemen kommen sollte, dann können Sie gerne unseren Kundenservice kontaktieren, der sich gerne mit Ihren Anliegen beschäftigt.

Geländer unterliegen wichtigen Bauvorschriften

Verschiedene Bauvorschriften und Regeln bestimmen in Deutschland darüber, wie ein Treppengeländer konstruiert und angebracht werden muss. Diese Regelungen dienen der Sicherheit und sollten daher nicht nur aus rechtlichen Gründen berücksichtigt werden. Allgemein stellt sich die Situation so dar, dass Treppen mit freien Seiten grundsätzlich mit einem Geländer gesichert werden müssen. Dabei hat die Höhe des Geländers über der Stufenvorderkante mindestens 100 cm zu betragen. Sollte man es mit einer Absturzhöhe von mehr als zwölf Metern zu tun haben, dann erhöht sich die Mindesthöhe auf 110 cm. Dabei muss die Ausführung und Konstruktion so gewählt werden, dass das montierte Geländer an der jeweiligen Mindesthöhe eine Horizontalkraft von wenigstens 500 N/m aufnehmen können muss. Darüber hinaus muss ein Geländer so ausgeführt werden, dass Personen nicht hindurch stürzen können. Daher darf der Abstand zwischen den Füllstäben grundsätzlich nicht größer als 18 cm sein. Hat man es mit einem Gebäude zu tun, in dem sich häufig Kinder aufhalten, dann dürfen die Öffnungen nicht größer als 12 cm sein.

Alternativ ist auch die Anbringung und Nutzung sogenannter Knieleistengeländer möglich. Diese verfügen über eine Fußleiste in einer Höhe von mindestens 10 cm, einer Knieleiste und einem Handlauf. Die Knieleiste muss mittig zwischen Fußleiste und Handlauf montiert werden. Der Abstand darf hier jeweils 50 cm nicht überschreiten.