Herzlich willkommen

Treppengeländer nach Maß – Treppengeländer aus Edelstahl oder Stahl

Jetzt individuell und nach Maß konfigurieren: Treppengeländer

Treppengeländer

Formschöne Treppengeländer für mehr Sicherheit im Alltag

Sicherheit hat beim Treppensteigen oberste Priorität - Geländer begrenzen, sichern und schützen den Raum. Sie sind ist aber nicht nur ein wichtiges Sicherheits-, sondern zudem ein interessantes Gestaltungselement, das mit seiner Formgebung und seinem Material die Gesamteindruck eines Bauwerks stark beeinflussen kann.
Qualität zahlt sich daher beim Kauf besonders aus: Unser Metallbaushop ist nicht nur Spezialist für Balkongeländer, hier finden Sie auch hochwertige, langlebige Treppengeländer. Sie werden in Deutschland in Premium-Qualität nach Maß gefertigt und montagefertig inklusive Anleitung direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Ein benutzerfreundlicher Online-Konfigurator erlaubt die individuelle Gestaltung. Hier können Sie die Beschaffenheit und benötigte Länge ganz flexibel und unkompliziert auswählen. Das besondere Plus der für den Innen- und Außenbereich geeigneten Geländer: Sie werden in hochwertiger Edelstahlausführung bzw. als verzinkte Variante angeboten. Die Top-Qualität sorgt für Langlebigkeit, Formschönheit und vor allem für Sicherheit. Durch ihre feste und wetterbeständige Ausführung ist Rutschgefahr im Winter nicht länger ein Problem.

Unsere Treppengeländer aus Edelstahl

Edelstahl ist bei der Geländerkonstruktion mit gutem Grund sehr beliebt. Zum einen verleiht das edle und sachlich wirkende Material Treppen eine attraktive optische Note, zum anderen wirken Edelstahlgeländer einfach zeitlos und lassen sich innen wie außen mit vielen Stilen problemlos kombinieren. Auch die hohe Stabilität spricht für das moderne Material Stahl.

Das verzinkte Treppengeländer

Geländer aus Aluminium verbeulen relativ leicht. Das kann mit verzinkten Balkongeländern nicht passieren, die vorwiegend aus Stahl bestehen und daher viel robuster sind. Sie sind zudem eine preisgünstige und doch hochwertige Alternative zu reinem Edelstahl.

Beim Verzinken wird der verschweißte und gebogene Stahl bei einer Temperatur von über 400 Grad Celsius in eine Zinkschmelze getaucht. Die Legierung schützt den Stahl dauerhaft und sehr wirkungsvoll vor dem Korrodieren durch Klimaeinflüsse. Das bewahrt die Treppenkonstruktion gleich mehrere Jahrzehnte effektiv vor der Witterung. Oft ist ein Austausch bei guter Pflege erst dann nötig, wenn bereits die nächste Generation das Haus übernommen hat.

Noch ein Tipp: Da Zink mit der Zeit nachdunkelt und eine mattgraue Patina entwickelt, wird es gerne lackiert. Eine Lackierung hält aber nur dann gut, wenn man das Metall entsprechend vorbereitet, oder mit einem Zinkhaftgrund arbeitet. Lassen Sie sich vor dem Lackieren daher entsprechend beraten!

Geländer: was sagt das Bauordnungsrecht?

Geländer müssen bestimmte baurechtliche Vorschriften erfüllen. Ihre Höhe muss auf der freien Seite von Treppen, Treppenöffnung und Treppenabsätzen lotrecht über der Vorkante der Stufe mindestens einen Meter betragen. Liegen die möglichen Absturzhöhen über zwölf Meter, muss die Höhe des Geländers mindestens 110 Zentimeter betragen. Zudem muss ein Geländer so ausgelegt sein, dass es an seiner Mindesthöhe eine Horizontalkraft von mindestens 500 N/m störungsfrei aufnehmen kann. Geht es um einen Zugang zu einer maschinellen Anlage, reicht eine Kraftaufnahme von 300 N/m.

Sicherheit hat stets oberste Priorität: Die Ausführung eines Geländers muss immer so gestaltet sein, dass eine Person nicht hindurchstürzen kann. Füllstabsgeländer mit ihren senkrecht montierten Stäben sollten Knieleistengeländern vorgezogen werden. Die Stäbe sollten nicht mehr als 18 Zentimeter auseinanderliegen. Ein Geländer muss grundsätzlich immer so konzipiert sein, dass nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder sicher geschützt sind und sich nicht verletzen können.